Skip to main content

Spendenprojekt des Monats

Februar/März

Ein Bus für Arztbesuche

Viele ältere Menschen in Indien können nicht zum Arzt, weil sie den Weg in eine Klinik einfach nicht mehr schaffen und ihre Kinder sich nicht um sie kümmern.

Mit deiner Spende könnte die Gemeinde in Trichy einen Kleinbus für den Transport älterer Menschen zu Ärzten und in Kliniken kaufen.

Mehr Info »

Millionen alter Menschen in Indien, die in jüngeren Jahren hart für ihre Kinder und ihre Zukunft gearbeitet haben, sind in ihrem fortgeschrittenen Alter völlig allein und verlassen, ohne jegliche Hilfe von der Familie oder vom Staat. Früher war es selbstverständlich, dass ältere Menschen von ihren Kindern versorgt wurden, heute stehen sie zunehmend alleine da. Oft wohnen sie in armseligen, undichten Hütten ohne Strom oder Wasseranschluss. Als Toilette dient manchmal sogar nur ein kleines Loch in der Hütte.

Wenn dann noch körperliche Gebrechen oder Schmerzen dazu kommen, wie sie im Alter nicht ungewöhnlich sind, werden selbst alltägliche Verrichtungen zu einer Qual. Gnanasoundari ist eine Witwe von 75 Jahren. Vor einiger Zeit hatte sie einen schweren Verkehrsunfall, aber niemand kümmerte sich um sie, als sie schreiend vor Schmerzen in ihrer Hütte lag. Mitarbeiter unserer Gemeinde in Trichy brachten sie an diesem Tag ins Krankenhaus, sodass sie behandelt werden konnte.

Ihre Hütte hat ein löchriges Dach und ist teilweise mit einer Plastikplane abgedeckt. Bei einem Besuch konnte sich Gnanasoundari kaum bewegen, und um sie herum lagen alte schmutzige Kleidung und ein paar Kochtöpfe auf dem nassen, unsauberen Boden nebst ein paar Hühnern, die ihr noch gehören. Sie sagte: "Eines Tages, wenn ich wieder so weit bin, würde ich gerne ein Huhn schlachten und mir ein gutes Essen zubereiten.“

Gnanasoundari ist nur ein Beispiel von vielen Witwen, die in solchen Umständen leben und mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben.

Wir wollen helfen

Welch große Hilfe wäre es, wenn wir für solche Frauen und Männer, die niemanden haben oder die vernachlässigt werden, obwohl sie Kinder und Verwandte haben, einen Kleinbus als Krankentransporter kaufen könnten, mit dem wir sie in Krankenhäuser transportieren könnten. Das Leiden der alten Menschen ist eine so große Tragödie, dass man nicht einfach zum nächsten Tagesordnungspunkt übergehen kann.

Mit deiner Spende hilfst, du einen Kleinbus zu finanzieren, um damit das Leid der älteren Menschen in Indien zu lindern.


Spenden unter Stichwort ‚Agape’
Spenden über Paypal

Spendenkonten
Spendenkonto D

Evangelische Bank e.G.
IBAN DE52520604100006421342
BIC GENODEF1EK1 

oder

HASPA
IBAN DE87200505501250131362
HASPDEHHXXX

Spendenkonto CH

bitte auch das obige Konto D verwenden, es entstehen keine Extrakosten, wenn du es als SEPA sendest.

Spendenkonto A

Bank Austria
Kontoinhaber: A. Schmidt
IBAN: AT191200023623300000
BIC: BKAUATWW
BLZ 12000
Konto-Nr. 236 233 00000

Januar/Februar

Neue Kleidung zu Weihnachten

Zum indischen Weihnachts- und Neujahrsfest gehören traditionell ein gutes Essen und ein bis zwei neue Sets Kleidung, die für viele auch die einzige Neuausstattung für das ganze nächste Jahr ist.

Mit deiner Spende linderst du Not und machst Weihnachten zu einem richtigen Fest.

Mehr Info »

In Indien kauft oder schenkt man sich traditionell zu Weihnachten und Neujahr – neben einem guten Essen – neue Kleidung. Gerade Menschen aus ärmeren Familien können sich dies jedoch nicht leisten. Pandemie, Inflation und Arbeitsverlust haben viele Menschen in absolute Armut getrieben.

Neben unseren Mitarbeitern und MoseMinistries-Frauen möchten wir gerne auch Witwen und Kinder aus armen Familien im Umfeld unserer Gemeinde in Trichy mit gutem Essen und ein bis zwei Sets neuer Kleidung ausstatten.

Wir können aber nur so viele Menschen beschenken, wie Geld dafür zur Verfügung steht.

Ein gutes Essen für eine Familie mit 6 Personen kostet ca. 20 Euro, zwei Sets Kleidung kosten ca. 70 Euro.

Hilf mit, dass wir möglichst viele Menschen zu Weihnachten beschenken können.


Spenden unter Stichwort ‚Agape’
Spenden über Paypal

Spendenkonten
Spendenkonto D

Evangelische Bank e.G.
IBAN DE52520604100006421342
BIC GENODEF1EK1 

oder

HASPA
IBAN DE87200505501250131362
HASPDEHHXXX

Spendenkonto CH

bitte auch das obige Konto D verwenden, es entstehen keine Extrakosten, wenn du es als SEPA sendest.

Spendenkonto A

Bank Austria
Kontoinhaber: A. Schmidt
IBAN: AT191200023623300000
BIC: BKAUATWW
BLZ 12000
Konto-Nr. 236 233 00000

CIfI Kontakt

Christliche Initiative für Indien
Holstenstraße 119
22765 Hamburg
Telefon: +49 40 31 13 51

Spenden an CIfI

Spendenkonto

Wir freuen uns, euch als Freunde zu gewinnen und informieren euch gern über unsere Arbeit.
Bitte beachtet: Bei einer Spende erhalten wir eure Adresse nicht automatisch, sondern nur, wenn ihr sie ausdrücklich auf eurer Überweisung vermerkt. Ohne eine Anschrift können wir auch keine Spendenbescheinigung zustellen.

Spendenkonto D

Evangelische Bank e.G.
IBAN DE52520604100006421342
BIC GENODEF1EK1 

oder

HASPA
IBAN DE87200505501250131362
HASPDEHHXXX

Spendenkonto CH

bitte auch das obige Konto D verwenden, es entstehen keine Extrakosten, wenn du es als SEPA sendest.

Spendenkonto A

Bank Austria
Kontoinhaber: A. Schmidt
IBAN: AT191200023623300000
BIC: BKAUATWW
BLZ 12000
Konto-Nr. 236 233 00000

MM-Fonds

IBAN: DE43520604100206421342
BIC GENODEF1EK1

Einsatzkonto
Einsatzkonto international

Evangelische Bank e.G.
IBAN DE96520604100106421342
BIC GENODEF1EK1